Ob Geflüchtete arbeiten dürfen, hängt von ihrem Aufenthaltsstatus ab. Mit einer „normalen“ Duldung dürfen Geflüchtete zwar arbeiten, sind aber ggf. von Abschiebung bedroht. Über die Beschäftigungsduldung können Geflüchtete ihren Aufenthalt sichern und somit auch für Sie als Arbeitgeber*innen langfristig erwerbstätig sein.

Mit unserem Online-Seminar „Die Beschäftigungsduldung“ für Arbeitgeber*innen in Baden-Württemberg am 09. Dezemeber 2020 von 16:00 bis 17:00 Uhr informieren wir Sie über die Rahmenbedingungen und Voraussetzungen einer Beschäftigungsduldung und stehen Ihnen für individuelle Rückfragen zur Verfügung.

Das Online-Seminar ist kostenfrei. Die Zugangsdaten erhalten Sie nach Anmeldung. Anmeldeschluss ist der 02. Dezember 2020.

Weitere Informationen finden Sie im Flyer.

 

Das Online-Seminar wird durchgeführt von:

Logo Arbeit und Ausbildung für Flüchtlinge – Projektverbund BadenNIFA – Netzwerk zur Integration von Flüchtlingen in Arbeit